Holz Puppenwagen

Holzpuppenwagen werden aus einheimischen Hölzern hergestellt. Die liebevolle Verarbeitung der Hölzer ist die Basis dafür, dass auch mehrere Generationen mit den Puppenwagen Mutter-Kind spielen können. Überwiegend wird europäische Buche für die Holzpuppenwagen verwendet; es gibt daneben viele andere Hölzer, die sich sehr gut eignen.

Fichtenholz hat den Vorteil, dass es gleichzeitig elastisch und fest ist. Das gelbweiße Holz eignet sich hervorragend für Holzpuppenwagen, da es sich sehr gut bearbeiten, imprägnieren und formen lässt. Ein ähnliches Nadelholz ist die Kiefer. Dieses Holz ist allerdings sehr viel leichter und härter als Fichte. Kleine Puppenmuttis können einen Puppenwagen aus Kiefer ohne viel Anstrengung schieben.

Puppenwagen aus Ahorn sind absolute Lieblingsstücke, da sie in der Familie weitergegeben werden können. Ahornholz kann bei guter Pflege sehr alt werden. Das beliebteste Holz, die Buche, ist sehr stabil und massiv und eignet sich daher für die Herstellung der Puppenwagen, die teilweise auch als Lauflernwagen benutzt werden. Bunte Naturhölzer sind Kirsche oder Platane.

Puppenwagen aus Holz kommen nie aus der Mode. Sie versprechen längere Spielfreude als andere Puppenwagen.

Ähnliche Beiträge: